Drive & Walk

Lanzarote ESSENTIAL

Individuelle Wanderwoche

Lanzarote ESSENTIAL

725 € per person
Favorite

Entdecken Sie die Essenz der Inseln Lanzarote und La Graciosa. Das Programm Lanzarote ESSENTIAL umfasst 5 Wanderrouten und eine Fahrradtour sowie den Bootstransfer von Lanzarote nach La Graciosa. Zweifellos Routen, die Sie bei Ihrem Besuch auf der Insel nicht verpassen dürfen. Mit einem Mietwagen (im Programm enthalten) sind Sie völlig unabhängig und können Ihre Transfers auf eigene Faust organisieren. Sie können Ihre Wanderungen nach Ihren Wünschen gestalten.
Wanderprogramm mit 5 unvergesslichen Rundtouren und einer Radtour
+ Unterkunft + Autovermietung.

5 Wanderungen auf LANZAROTE und

1 Fahrradtour auf LA GRACIOSA, in 1 Woche.


Touren auf Lanzarote und La Graciosa zum Entdecken:

1.- Femés – Pico de la Aceituna – Playa del Pozo

2.- Ascenso a la Caldera Blanca

3.- Los Volcanes de Soo

4.- Por La Costa del Norte

5.- En Bici por La Graciosa

6.- Los Acantilados de Famara

 

Mit Mietwagen – Rundwanderungen

MAPA-Lanzarote+La Graciosa ESENCIAL

Schwierigkeitsgrad0%

Anreise zu jeder Zeit möglich. 

Sie können das Programm an jedem Tag der Woche und das ganze Jahr über starten. Wir müssen nur die Verfügbarkeit in der Unterkunft prüfen. Senden Sie uns eine Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Der Preis für dieses individuelle Programm beinhaltet zusätzlich zu den im Tourplan beschriebenen Unterkünften.

…einen Leihwagen, persönliche Informationen über Zoom am Tag Ihrer Ankunft und die Lieferung (über Ihre Hotelrezeption) von Karten und Grafikmaterial, das für Ihre Routen unerlässlich ist. Wir schicken Ihnen auch die Tracks der Routen, damit Sie sich die Strecke auf Ihrem Mobiltelefon ansehen können.

Alle Transfers werden auf eigene Faust mit dem Mietwagen durchgeführt. Nur an Tag 4 (Artenara-Kammroute) ist ein Taxitransfer zu Ihrer Unterkunft im Parador de Tejeda inbegriffen. Darüber hinaus werden wir während Ihres gesamten Aufenthalts in ständigem Kontakt mit Ihnen bleiben, um eventuelle Zweifel oder Probleme zu lösen.

Wir erwarten Sie, kommen Sie auf die Kanaren um die Schönheiten von Lanzarote und La Graciosa zu entdecken.

Lanzarote es la isla más oriental del Archipiélago Canario y con mayor proximidad a las costas africanas. Los suaves vientos del continente han chocado por milenios con la furiosa actividad volcánica que dio origen a la isla, formando una cápsula terrenal única en el mundo entero.

Esta violencia ha creado uno de los paraísos más bellos de nuestro planeta y a su vez, ha generado las rutas de senderismo más singulares del hemisferio occidental.Lo accidentado de su orografía y el hecho que las lluvias sólo tocan el suelo lanzaroteño por menos de 20 días al año, favorecen la práctica del senderismo con unas condiciones ideales. La isla vive en una eterna primavera con suaves temperaturas, vientos frescos y un suelo que ha sido esculpido por siglos de una gran actividad volcánica. Esto ha creado rutas que compiten entre sí en belleza, complejidad y hermosura de los paisajes que las rodean.En Lanzarote podemos recorrer los paisajes más agrestes por superficies que se asemejan a la superficie de Marte con la mismafacilidad que podemos pasear por los más escarpados acantilados y suelos volcánicos.

Se han creado puntos icónicos dentro de la geografía de la isla que no pueden escapar de nuestra visita pero a su vez, existen caminos guardados como tesoros destinados alos senderistas más aventureros. Aquellos senderistas que huyen de las vistas programadas y rutas turísticas tienen en Lanzarote la perfecta oportunidad de hacer los más interesantes recorridos de manera independiente, segura y siempre satisfactorios.

Lanzarote contiene una de las mayores diversidades de microclimas, paisajes y senderos del mundo entero. Tesoros naturales que pueden visitarse durante todo el año y que esperan ser descubiertos por los más intrépidos exploradores.

  • Reiseziel
  • Inklusive
    Bootsüberfahrt
    Karte und Infomaterial
    Mietfahrrad
    Mietwagen
    Taxi- und Bustransfer
    Unfall-Haftpflicht-Versicherung
    Unterkunft mit Frühstück
  • Not Included
    2 Übernachtungen im Hotel
    An- und Abreisetransfer
    Ankunftstransfer
    Bustransfers
    Feldteleskop
    Gepäcktransfer
    Guide
    HAVEN-Tent (Hängemattenzelt)
    Lokale Flüge + Fährfahrten
    Seilbahn
    Unterkunft mit Halbpension (Frühstück und Abendessen)
    Verkostung
    Zugangsberechtigungen
1
1. Tag

Ankunft auf Lanzarote

Abholung des Mietwagens am Flughafen und Transfer zum Hotel.
Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife).
2
2. Tag

Femés - Pico de la Aceituna - Playa del Pozo

Die Bergkette Los Ajaches im Süden von Lanzarote war der Sitz der Ureinwohner. Heute liegt das Dorf Femés mit seiner landwirtschaftlichen und bäuerlichen Tradition im oberen Teil der Bergkette. Femés ist ein perfekter Aussichtspunkt mit Blick nach Süden.  Die Inseln Lobos und Fuerteventura liegen in seinem Sichtbereich, ebenso wie der Papagayo-Naturpark im Süden von Lanzarote. Die Route beginnt mit einem Aufstieg zum Pico de La Aceituna, dessen Gipfel sich 450 Meter über dem Meer befindet.
Von dort aus führt der Weg weiter bis zum nächsten Gipfel: dem Pico Redondo auf 555 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Nach einem herrlichen Blick auf die Ost- und Südküste der Insel beginnt ein kontinuierlicher Abstieg durch die Schlucht mit beeindruckenden Ausblicken auf die Playa de la Arena.  Und wenn Sie die Playa Quemada erreichen, eine bescheidene Fischerenklave im Süden von Lanzarote, können Sie ein Bad im Meer nehmen, bevor Sie nach Arrecife zurückkehren.

Niveau 2 9,5 km | + 260 m | - 615 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife).
3
3. Tag

Aufstieg zur Caldera Blanca

Die Aufstiegsroute zum Krater der Caldera Blanca befindet sich ganz in der Nähe des Timanfaya Nationalparks. Es ist der Krater eines Vulkans, der durch einen Ausbruch entstanden ist. Sein perfekter Krater hat einen Durchmesser von 1,2 Kilometern, und der Anblick, der sich einem bietet, wenn man seinen Gipfel erreicht, lässt sich nicht in Worten beschreiben. Vom Dorf Mancha Blanca aus, bevor man nach Timanfaya kommt, beginnt der Weg neben der Straße durch einige Ödlandschaften, bis man den Fuß des Vulkans erreicht.
] Nach einem weiteren Aufstieg und dem Erreichen des Kraterrandes erstreckt sich im Süden ein riesiger Mantel aus vulkanischer Schlacke und rezenten Kratern. Es ist Timanfaya, der Nationalpark Montañas de Fuego. Und im Norden färben die kleinen ländlichen Dörfer Lanzarotes die Landschaft, bis man die Steilküste von Famara erreicht. Und nach der Route bleibt noch Zeit für einen Besuch des Nationalparks.

Niveau 2 9,7 km | + 340 m | - 340 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife)
4
4. Tag

Die Vulkane von Soo

Ein Rundweg entlang der Linie der Vulkane von Soo, einer kleinen ländlichen Gemeinde im Nordwesten von Lanzarote. Vom Dorf Soo selbst führt der Weg hinauf zum Pico Colorado (206 m), der hinter dem Dorf liegt.
Die Caldera Trasera ist bei unserem Aufstieg zwischen den Zisternen zu sehen, die das abfließende Wasser auffangen. Der Gipfel des Montaña de Soo, einer riesigen Caldera von fast 300 Metern Höhe, bietet einen außergewöhnlichen Panoramablick auf die verschiedenen Vulkane der Region.
] Weiter geht es dann entlang des Meeres von Jable durch Getreidefelder und Süßkartoffeln bis zum Montaña Chica (116m). Hier finden wir eine Landschaft, die aus den Überresten alter Gebäude und einer Viehtränke besteht, die heute nicht mehr genutzt wird. Die Inseln La Graciosa, Alegranza und Montaña Clara sind im Hintergrund neben der imposanten Risco de Famara auf dem Weg zurück nach Soo zu erkennen.

Niveau 3 12,5 km | + 385 m | - 385 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife)
5
5. Tag

An der Nordküste

Die Route beginnt direkt am Jardín de Cactus in Guatiza, einem botanischen Paradies, das von dem kanarischen Künstler Cesar Manrique geschaffen wurde. Nachdem man das Dorf durchquert und die Kirche erreicht hat, führt der Weg in Richtung Caldera de la Montaña Tinamala (alter Vulkanschlund) und verläuft an der Küste entlang, durchquert die Urbanisation Los Cocoteros und erreicht das Naturschwimmbad Cueva del Agua und die FKK-Siedlung Charco del Palo.
Auf dieser Route gibt es mehrere Möglichkeiten, unterwegs zu baden. La Olla, ein natürliches Becken mit einem Durchmesser von 10 Metern, ist vielleicht der angenehmste Ort dafür.  Der Rückweg führt nun über verlassene Bauernhöfe mit vulkanischen Schlacken und Tuneras. Eine kontrastreiche Landschaft, die sanft ansteigt, bis man den Kaktusgarten erreicht.

    Niveau 2     11 km | + 125 m  | - 125 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife)
6
6. Tag

Radfahren auf La Graciosa

Heute geht nach La Graciosa!  Doch zunächst müssen Sie zum Hafen von Orzola fahren, wo Sie der Katamaran "El Graciosero" in etwas mehr als 20 Minuten zur Caleta del Sebo, der Anlegestelle in La Graciosa, bringt.
Dort erwartet Sie unser Fahrrad, mit dem Sie entlang der Wege fahren und so spektakuläre Enklaven wie Pedro Barba, die spektakuläre Playa de Las Conchas im Norden oder die Playa Francesa im Süden entdecken können.
La Graciosa ist eine friedliche Fischerinsel, die abseits des Touristenrummels ihrer Nachbarinsel Lanzarote lebt. Das türkisfarbene Wasser und die schönen weißen Sandstrände laden zum Baden ein. Aber die Abwesenheit von Verkehr bietet eine ungewöhnliche Gelegenheit, langsam und sicher auf den Gleisen zu radeln.
Am späten Nachmittag bringt Sie "El Graciosero" zurück nach Orzola und zu Ihrem Hotel auf Lanzarote.

Bici-Tour     22,5 km | + 155 m | - 170 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife)
7
7. Tag

Die Famara-Felsen

Von der schönen Villa de Haría führt der Weg zum Risco de Famara, einer natürlichen Wand in der nordwestlichen Ecke der Insel Lanzarote. Von der Spitze der majestätischen Klippe aus haben wir einen herrlichen Blick auf die kleine Insel La Graciosa.
Der Weg führt in südlicher Richtung am Rand der Klippe entlang und bietet einen spektakulären Panoramablick auf den Strand von Famara. Und auf dem Rückweg zum Tal der Tausend Palmen werden wir von einem herrlichen Blick auf den Vulkan La Corona begleitet. Aber am Ende dieser ersten Route auf Lanzarote ist das Haus-Museum des Künstlers Cesar Manrique in Haría ein Muss. Dort lebte und malte er in den letzten Jahren seines Lebens in Frieden mit seinem Land.

Niveau 2 9 km | + 370 m | - 370 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Lancelot oder ähnlich (Arrecife)

8
8. Tag

Abreise

Fahren Sie zum Flughafen für die Abreise und Übergabe des Mietwagens.

TOUR LOCATION

Entdecken Sie die Essenz der Inseln Lanzarote und La Graciosa. Das Programm Lanzarote ESSENZIELL umfasst 5 Wanderrouten und eine Fahrradtour sowie den Bootstransfer von Lanzarote nach La Graciosa. Zweifellos Routen, die Sie bei Ihrem Besuch auf der Insel nicht verpassen dürfen. Mit einem Mietwagen (im Programm enthalten) sind Sie völlig unabhängig und können Ihre Transfers auf eigene Faust organisieren. Sie können Ihre Wanderungen so gestalten, wie es Ihnen am besten passt.

PREISE / SERVICE

  • Preis ab: 725 € pro Person
  • Der Preis beinhaltet:
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück
    • Mietwagen
    • 5 Rundwanderungen
    • 1 Fahrradtour auf der Insel La Graciosa
    • Karte und Infomaterial
    • Information vía Videokonferenz
Preis pro Person: (DZ): 725 €
Nicht im Preis inbegriffen: Flüge von/nach Ihrem Herkunftsort auf die Kanarischen Inseln Mittagessen und Abendessen
Einzelzimmerzuschlag: +460 €


Unterkunft

 

Zusatznächte

Es ist auch möglich, einige zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Wanderwoche oder eine zusätzliche Woche zur Erholung zu buchen.

Schwierigkeitsgrad

Diese Wanderrouten gelten als anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.

Wanderwege

Die Kanaren verfügen über ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz. Alle Strecken, auf denen unsere Routen verlaufen, sind perfekt markiert. Zusätzlich zu den genauen Angaben erhalten Sie eine detaillierte Karte der Insel.

Wir empfehlen

Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Holzwanderstöcke sind kostenlos erhältlich.

Einzelpersonen

Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

Die Anreise ist zu jederzeit möglich!


Im Preis nicht enthalten sind Flüge, Abendessen und Picknicks. Buchbar für jedes Datum!

Wichtig!

Verfügbarkeit abfragen vor der Buchung bei der Unterkunft!