Zwei Inseln

Teneriffa + El Hierro

Individuelle Wanderwoche

Teneriffa + El Hierro

835 € per person

Wandern Sie auf 2 Inseln der Kanaren. Entdecken Sie Teneriffa zu Fuß und wandern Sie durch die faszinierende Landschaft der Cañadas am Fusse des imposanten Teide. Auf der kleinen Schwesterinsel entdecken Sie die bezaubernde Landschaft des El Golfo-Tals, die Lavalandschaft des Südens und die Herzlichkeit der Einheimischen. Buchen Sie jetzt Ihre Wanderwoche zwischen Teneriffa und El Hierro!
– Wanderprogramm mit 6 unvergesslichen Routen + Unterkunft + Transfers

6 Wanderungen auf 2 Inseln in 1 Woche:

 

TENERIFFA

1.- Anaga – Roque Bermejo 

2.- Cañadas del Teide

 

EL HIERRO

3.- San Andrés – Jinama  – El Golfo

4.- Ruta de Los Carboneros

5.- Tigaday – Lagartario – Las Puntas

6.- Ruta del Meridiano

MAPA-Tenerife-2 ISLAS-programa

Schwierigkeitsgrad0%

MAPA-El HIerro-2 ISLAS-programa

Anreise ist jederzeit möglich. 

Sie können das Programm an jedem Tag der Woche und das ganze Jahr über starten. Wir müssen nur die Verfügbarkeit in der Unterkunft prüfen. Senden Sie uns eine Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Der Preis für dieses individuelle Programm beinhaltet die im Tourplan
beschriebenen Unterkünften.

den Flug von Teneriffa nach El Hierro am Tag 4. An- und Abreiseflüge von Ihrem Heimatort nach Teneriffa oder El Hierro sind jedoch nicht inbegriffen.

Am Tag Ihrer Ankunft erhalten Sie von uns alle notwendigen Informationen sowie Karten und Infomaterial. Alle Transfers werden organisiert und sind im Preis inbegriffen, außer am An- und Abreisetag (Flughafen/Hotel/Flughafen). Wir werden während Ihres gesamten Aufenthalts in ständigem Kontakt mit Ihnen bleiben, falls Fragen oder Probleme auftreten sollten.

Warten Sie nicht länger: Kommen Sie auf die glücklichen Inseln  und entdecken Sie die spektakulären Landschaften und die besten Wanderrouten von Teneriffa und El Hierro.

  • Destination
  • Included
    An- und Abreisetransfer
    Gepäcktransfer
    Karte und Infomaterial
    Taxi- und Bustransfer
    Unfall-Haftpflicht-Versicherung
    Unterkunft mit Frühstück
  • Not Included
    Bootsüberfahrt
    Bustransfers
    Guía personal
    Mietfahrrad
    Mietwagen
1
1. Tag

Ankunft auf Teneriffa

Taxitransfer* zum Hotel in San Cristóbal de La Laguna
Unterkunft mit Frühstück: La Laguna Gran Hotel   * nicht im Preis inbegriffen
2
2. Tag

TENERIFFA - Macizo de Anaga: Richtung Chinamada

Mit dem "Guagua" (Linienbus) erreichen Sie den "Mirador Cruz del Carmen" in nur 30 Minuten. Der Weg ist als PR TF 10 gekennzeichnet und führt durch spektakuläre Lorbeerwälder bis nach "Chimanada", ein idyllisches Dorf im äußersten Norden Teneriffas. Es handelt sich um einen Rundweg durch die prähistorischen Wälder Teneriffas mit atemberaubenden Ausblicken auf die Steilküste der Nordküste. Die Route führt durch die ländlichen Enklaven "Casas del Río", "Roque de Tenejias" und "Batán de Abajo", bevor sie wieder zum "Cruz del Carmen" aufsteigt. Die Rückfahrt zum Hotel in "San Cristobal de La Laguna" erfolgt wieder mit dem Linienbus.

Niveau 4  14 km | +950 m / -950 m


Übernachtung + Frühstück: La Laguna Gran Hotel
3
3. Tag

TENERIFFA - Besteigung des Berges Guajara, am Fuße des Berges Teide

Heute bringt Sie unser Fahrer zur Südwand von Las Cañadas del Teide, wo der Berg Guajara darauf wartet, von Ihnen bestiegen zu werden. Der Montaña Guajara erhebt sich bis auf 2.718 Meter und steht damit seinem großen Bruder, dem Pico del Teide, in nichts nach. Es ist zweifelsohne der beste Aussichtspunkt, um den höchsten Gipfel Spaniens zu betrachten und die unvergleichliche Aussicht auf die Weite von Las Cañadas und den gesamten Archipel zu genießen. Ein grandioses und unvergessliches Erlebnis: Auf Ihrem Aufstieg passieren Sie historische Lavaformationen sowie eine Vielzahl blühender Tajinastes im Frühling.  Die Route ist ein Rundweg, der am Parador Nacional de Las Cañadas beginnt und endet.

Niveau 3   10,2 km | +627 m / -627 m


Unterkunft + Frühstück: La Laguna Gran Hotel
4
4. Tag

EL HIERRO - Entlang des Küstenwegs

Frühmorgens Transfer zum Flughafen Los Rodeos für einen 40-minütigen Lokalflug zur Insel El Hierro. Nach Ihrer Ankunft auf El Hierro werden Sie von einem Taxi abgeholt, das Sie nach San Andrés bringt, einem hoch gelegenen Bauerndorf im zentralen Teil der Insel. Dort beginnt eine beeindruckende 4-stündige Wanderroute durch die wunderschöne Meseta de Nisdafe, über die "Tierra que Suena", zum Mirador de Jinama. Der Abstieg ins Tal von El Golfo bietet eine üppige, grüne Landschaft mit spektakulären Aussichten.  Früher war er der übliche Weg der Bauern auf ihren traditionellen "Mudadas" und heute erlaubt er uns, die beeindruckende Vielfalt der Landschaften auf der Insel El Hierro zu entdecken.  Wenn Sie den Abstieg vom Mirador de Jinama in Richtung Frontera beginnen, tauchen Sie in das "Monteverde" ein und folgen einem uralten Pfad, der an der Iglesia de La Candelaria in Tigaday, im Herzen des Tals von El Golfo endet.

Niveau 2. 8 km | +200 m / -885 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Ida Inés
5
5. Tag

EL HIERRO - Ruta de Los Carboneros

Heute führt Sie die Ruta de Los Carboneros von Ihrer Unterkunft in Tigaday über einen ständig ansteigenden Weg bis zum Rand des Halbkraters, der den gesamten El Golfo bildet (1.350 m über dem Meeresspiegel). Von dort aus eröffnet sich ein herrlicher Blick über das gesamte Tal der Frontera sowie auf die Nachbarinseln La Palma, La Gomera und Teneriffa. Wenn Sie den Gipfel erreicht haben, beginnt ein allmählicher Abstieg durch beeindruckende, magisch anmutende Lorbeerwälder. In diesen Wäldern holten die alten Köhler der Insel das Holz, das sie zur Herstellung von Holzkohle benötigten. Auf dem Abstieg nach Süden werden die riesigen Lorbeerbäume hinter sich gelassen und machen Platz für prächtige kanarische Kiefernwälder. Das sonnige Dorf El Pinar an den Südhängen von El Hierro markiert das Ende dieser Etappe, auf der man den Gipfel von El Hierro von Norden nach Süden überquert.

Niveau 3   11,5 km | +1089 m / -585 m


Unterkunft + Frühstück:Hotel Hotel Ida Inés
6
6. Tag

EL HIERRO - Tigaday - Lagartario - Las Puntas

Ihre heutige Route führt Sie von Ihrer Unterkunft aus in Richtung Meer. Sie wandern durch eine sanfte, offene Landschaft in einem Gebiet, das für den Anbau von Bananen, Ananas, Mangos und anderen tropischen Früchten bekannt ist. Der Weg führt zunächst zum "Ökomuseum von Guinea" und seinem "Lagartarium". Dort erhalten Sie einen Einblick in die Lebensweise der alten Siedler der Insel und in die Wiederansiedlung der Rieseneidechse von El Hierro, einer vom Aussterben bedrohten endemischen Art. Dann geht es weiter nach "Punta Grande", einer wunderschönen Enklave am Meer, in der sich laut Guinness-Buch der Rekorde das kleinste Hotel der Welt befindet (nur 4 Zimmer). Von dort aus führt der Weg weiter entlang der kleinen Klippen von "Las Puntas" bis zu den natürlichen Pools von La Maceta, wo man ein erfrischendes Bad im Meer nehmen kann.

  9,5 km | +330 m / -330 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Hotel Ida Inés
7
7. Tag

EL HIERRO - Ruta del Meridiano

Die Ruta del Meridiano beginnt bei den berühmten Sabinabäumen von El Hierro. Eine 40-minütige Fahrt bringt Sie zur Ermita de Los Reyes und kurz darauf erreichen Sie die bekannten Bäume mit ihren bizarren Formen, die der unerbittliche Wind geformt hat. Die Ermita de Los Reyes ist die wichtigste Kultstätte der Einwohner von El Hierro. Die Schutzpatronin der Insel ist alle 4 Jahre Anlass für eine Prozession, die sich großer Beliebtheit bei der Bevölkerung erfreut: die Bajada de La Virgen (Abstieg der Jungfrau). Der Weg führt hinunter zum Orchilla-Leuchtturm und durchquert ein Gelände, in dem Rinder in absoluter Freiheit grasen. Die Route endet in einer exotischen Vulkanlandschaft im äußersten Südwesten, die auch als Nullmeridian bekannt ist. In der Antike von Ptolemäus kartiert, galt er als der westlichste Punkt der bekannten Welt. Und genau hier finden Sie heute den Leuchtturm von Orchilla und die überraschende Cueva del Acantilado. Eine Route, die die enorme landschaftliche Vielfalt dieser winzigen Insel mit ihren verschiedenen Vegetationstypen, kontrastreichen Farben offenbart.

Niveau 2  9 km | +175 m / -775 m


Unterkunft + Frühstück: Hotel Ida Inés
8
8. Tag

Abreise:

Mögliche Verlängerung des Aufenthalts auf El Hierro oder Transfer in Eigenregie zum Flughafen Valverde (El Hierro).

TOUR LOCATION

Wandern Sie auf 2 Inseln der Kanaren. Entdecken Sie Teneriffa zu Fuß und wandern Sie durch die faszinierende Landschaft der Cañadas am Fusse des imposanten Teide. Auf der kleinen Schwesterinsel entdecken Sie die bezaubernde Landschaft des El Golfo-Tals, die Lavalandschaft des Südens und die Herzlichkeit der Einheimischen. Buchen Sie jetzt Ihre Wanderwoche zwischen Teneriffa und El Hierro!

PREISE / SERVICE

  • Preis ab: 835 € pro Person
  • Der Preis beinhaltet:
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück
    • 6 Wanderungen
    • Taxi-und Bustransfer
    • Karte und Infomaterial
    • lokale Flüge zwischen Teneriffa und El HIerro, am Tag 4
Preis pro Person: (DZ): 835 € Einzelzimmerzuschlag: +390 €


Unterkunft

Je nach Verfügbarkeit:

Tenerife:

La Laguna Gran Hotel | Hotel Aguere | Hotel Taburiente | Hotel Laguna Nivaria

El Hierro

Hotel Ida Inés |  Apartamentos Los Verodes | Complejo Rural La Brujita


Zusatznächte

Es ist auch möglich, einige zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Wanderwoche oder eine zusätzliche Woche zur Erholung zu buchen.

Schwierigkeitsgrad

Diese Wanderrouten gelten als anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.

Wanderwege

Die Inseln verfügen über ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz. Alle Strecken, auf denen unsere Routen verlaufen, sind perfekt markiert. Zusätzlich zu den genauen Angaben erhalten Sie eine detaillierte Karte der Insel.

Wir empfehlen

Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Holzwanderstöcke sind kostenlos erhältlich.

Einzelpersonen

Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

Gepäcktransport

Wir kümmern uns um den Gepäcktransfer von einer Unterkunft zur nächsten, so dass Sie während der Touren nur einen Rucksack mit dem Nötigsten für den Tag tragen müssen. Für die gesamte Reise ist es am besten, einen einzigen Koffer mit nicht mehr als 20 kg mitzunehmen.

Die Anreise ist zu jederzeit möglich!


Im Preis nicht enthalten sind: Flüge, Abendessen und Picknicks. Buchbar für jedes Datum!

Wichtig!

Verfügbarkeit abfragen vor der Buchung bei der Unterkunft!