Drive & Walk

Gran Canaria ESSENTIAL

Individuelle Wanderwoche

Gran Canaria ESSENTIAL

695 € per person

Es liegt ein besonderer Zauber darin, wunderschöne Reiseziele individuell, in eigenem Tempo und mit maximaler Freiheit zu bereisen.
8 Tage und 7 Nächte können Sie von den ausgesuchten Unterkünften der Insel aus mit dem Mietwagen zu eindrucksvollen Wandertouren auf Gran Canarias starten.
Entdecken Sie die Insel Gran Canaria auf Wanderpfaden in unberührter Natur. Mit dem Auto sind Sie unabhängig und können die Wanderwoche in Ihrem eigenen Tempo genießen.

Wanderprogramm mit 6 unvergesslichen Rundwanderungen
+ Unterkunft + Mietwagen.

6 Wanderungen in 1 Woche:

… Wanderreise auf Gran Canaria

Caldera de Bandama

Finca de Osorio

La Cresta de Artenara

Barranco de Guayadeque

La Fortaleza de Ansite

Roque Nublo

MAPA-Gran Canaria ESENCIAL-programa

Schwierigkeitsgrad0%

Anreise zu jeder Zeit möglich. 

Sie können das Programm an jedem Tag der Woche und das ganze Jahr über starten. Wir müssen nur die Verfügbarkeit in der Unterkunft prüfen. Senden Sie uns eine Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Anfrage

Der Preis für dieses individuelle Programm beinhaltet zusätzlich zu den im Tourplan beschriebenen Unterkünften.

Tour Plan

…einen Leihwagen, persönliche Informationen über Zoom am Tag Ihrer Ankunft und die Lieferung (über Ihre Hotelrezeption) von Karten und Grafikmaterial, das für Ihre Routen unerlässlich ist. Wir schicken Ihnen auch die Tracks der Routen, damit Sie sich die Strecke auf Ihrem Mobiltelefon ansehen können.

Alle Transfers werden auf eigene Faust mit dem Mietwagen durchgeführt. Nur an Tag 4 (Artenara-Kammroute) ist ein Taxitransfer zu Ihrer Unterkunft im Parador de Tejeda inbegriffen. Darüber hinaus werden wir während Ihres gesamten Aufenthalts in ständigem Kontakt mit Ihnen bleiben, um eventuelle Zweifel oder Probleme zu lösen.

Zögern Sie nicht länger: Kommen Sie zu den Fortunate Islands und entdecken Sie die spektakulärsten Landschaften und die beste Wanderreise auf Gran Canaria

Nur sehr wenige Gebiete auf der Welt haben den Luxus von einem Gebirge, vulkanischer Täler, immergrüner Wälder oder tropischer Küsten, die den Stränden der Karibik in nichts nachstehen.

Eine Insel, die man an einem einzigen Tag von Ost nach West und von Nord nach Süd bereisen kann, von bergigen Landschaften mit ihren beeindruckenden Gipfeln bis hin zu paradiesischen Stränden oder Kratern mit atemberaubender Science-Fiction-Kulisse.

Die Insel ist eines der beliebtesten Wanderziele, in nur wenigen Stunden ist es möglich von einem Panoramaberg in ein karges Tal zu wandern. Weitläufige Sandstrände und der tiefblaue Atlantik laden zum Entspannen ein.

Das Innere der Insel ist geprägt von vielen kleinen Dörfern, tiefe Schluchten, den Barrancos. HIer findet man noch die traditionelle Lebensweise der Einwohner.

Alles auf Gran Canaria weckt und stimuliert die Sinne, erfüllt uns mit der Pracht der Natur und entführt uns in Landschaften voller Schönheit, die darauf warten, entdeckt zu werden.

  • Destination
  • Included
    Karte und Infomaterial
    Mietwagen
    Taxi- und Bustransfer
    Unfall-Haftpflicht-Versicherung
    Unterkunft mit Frühstück
  • Not Included
    An- und Abreisetransfer
    Bootsüberfahrt
    Bustransfers
    Gepäcktransfer
    Guía personal
    Mietfahrrad
1
1. Tag

Ankunft auf Gran Canaria

Mietwagen abholung am Flughafen und fahrt zum Hotel
Unterkunft mit Frühstück: Hotel Rural El Mondalón
2
2. Tag

Caldera de Bandama

Nur 10 Autominuten vom Hotel entfernt finden Sie die faszinierende Caldera de Bandama und den Jardín Canario. Der Jardín Canario befindet sich im Barranco de Santa Brígida, direkt an einer Klippe zwischen dem Monte Lentiscal. Es ist ein Gebiet mit vielen Weinbergen und Weingütern. Der Rundweg um die Caldera de Bandama beginnt am Rande eines großen, 1000 m breiten Vulkankraters, der nach dem letzten Vulkanausbruch auf Gran Canaria entstand. Die Aussicht ist spektakulär: An klaren Tagen kann man die Stadt Las Palmas und sogar die Nachbarinsel Fuerteventura in der Ferne sehen. Der Weg führt hinunter zum Grund der Caldera, durchquert alte Höhlen und verlassene Häuser und steigt wieder zum Ausgangspunkt hinauf.

7 km | + 450 m | - 460 m


Unterkunft mit Frühstück: Hotel Rural El Mondalón
3
3. Tag

Finca de Osorio

Heute fahren Sie nach Arucas (35 Minuten mit dem Auto) im Norden der Insel. Hier befindet sich die Rumfabrik Arehucas. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte der Rumherstellung auf der Insel und die katastrophalen Auswirkungen auf den örtlichen Doramas-Wald. Nach einer kleinen Verkostung geht es weiter zur Finca de Osorio auf der gleichnamigen Hacienda. Ihre heutige Route beginnt in den wunderschönen Gärten der Hacienda und führt Sie durch herrliche Lorbeer- und Kastanienwälder zur ruhigen Laguna de Valleseco, einem natürlichen Zufluchtsort für einheimische und Zugvögel. Der Rundweg führt entlang des Kanals Acequia de Crespo bis zur Finca de Osorio ... Und auf dem Rückweg zum Hotel sollten Sie unbedingt das charmante Dorf Teror besuchen, mit seinen schönen bunten Häusern, traditionellen Holzbalkonen und einer alten Basilika aus dem 18.

Niveau 2 10 km | + 520 m | - 518 m


Unterkunft mit Frühstück: Hotel Rural El Mondalón
4
4. Tag

La Cresta de Artenara

Nach 45 Minuten Fahrt fahren Sie heute mit Ihrem Gepäck zum Parador Cruz de Tejeda. Dies wird Ihre nächste Unterkunft für die nächsten 4 Nächte sein. Nach dem Einchecken im Hotel beginnt eine beeindruckende Wanderung. Nach einem ersten Anstieg erreichen Sie den Kamm der Caldera de Tejeda. Der Abstieg bietet außergewöhnliche Ausblicke auf die tiefen Schluchten, malerischen Bergdörfer und ikonischen Felsformationen im Zentrum der Insel. Und in der Ferne ist der Gipfel des Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa zu sehen. Entlang der Route kommen Sie an den von der UNESCO anerkannten Troglodyten-Siedlungen Cuevas de Caballero und Cuevas de Los Candiles vorbei, bevor Sie in Artenara ankommen. Artenara liegt auf 1.270 Metern über dem Meeresspiegel und ist das höchstgelegene Dorf der Insel mit rund 400 Höhlenhäusern. Diese Höhlen wurden größtenteils im 15. Jahrhundert ausgehöhlt. In Artenara angekommen, kehren Sie mit einem kurzen Taxitransfer zum Hotel zurück, um die ausgezeichneten Einrichtungen, das Spa und den Swimmingpool mit Panoramablick auf die umliegenden Klippen und Schluchten zu genießen.

7 km | + 270 m | - 560 m


Unterkunft mit Frühstück: Parador Cruz de Tejeda
5
5. Tag

Barranco de Guayadeque

Die heutige Wanderung beginnt am erloschenen Krater der Caldera de Los Marteles, 20 Autominuten von Cruz de Tejeda entfernt. Ein kontinuierlicher Anstieg durch Kiefernwälder führt zum Cruz del Socorro, von wo aus man einen außergewöhnlichen Blick auf den Barranco de Guayadeque hat, zweifellos eine der symbolträchtigsten Schluchten Gran Canarias. Der Abstieg führt weiter durch die Schlucht, zwischen Kakteen und wunderschönen Palmenhainen mit einer Vielzahl von Blumen und Mohnblumen am Fuße, ein idealer Ort für ein Picknick. Das ganze Tal besteht aus Steinmauern und terrassierten Feldern. Sie werden auch einige Höhlenhäuser finden, die heute noch bewohnt sind. Eine typische Landschaft des sonnigen Südens, mit Mandelbäumen, Birnen und Kaktusfeigen in Hülle und Fülle. Vielleicht sehen Sie auch die Rieseneidechse von Gran Canaria. Nach dieser Wanderung können Sie in das untere Tal zur Montaña de Las Tierras oder zur Cueva Bermeja fahren, einem idyllischen Ort mit kleinen Tavernen in künstlichen Höhlen, wo Sie sich mit einem kühlen Bier erfrischen oder Ihren Appetit stillen können. Auf dem Rückweg zum Hotel können Sie den Tag mit einem Halt am Pico de Las Nieves (1.949 m), dem höchsten Punkt der Insel, abschließen, von dem aus Sie eine spektakuläre Aussicht genießen können.

Niveau 3 12 km | + 718 m | - 712 m


Unterkunft mit Frühstück: Parador Cruz de Tejeda
6
6. Tag

Die Festung von Ansite

Heute führt Sie Ihre Route nach Santa Lucía de Tirajana (50 Minuten Fahrt) mit einer Abfahrt durch die wunderschönen kanarischen Palmenhaine zu den idyllischen Dörfern El Ingenio und La Sorrueda. Sie erkunden die charakteristischen Straßen, bevor Sie zur archäologischen Stätte La Fortaleza weiterfahren, einer 2000 Jahre alten befestigten Siedlung, die von den Ureinwohnern in die steile Felswand gehauen wurde. In jüngerer Zeit, bereits im 15. Jahrhundert, wurde sie von den Guanchen bei ihrem vergeblichen Versuch, sich der spanischen Eroberung zu widersetzen, genutzt. Von hier aus geht es durch den ursprünglichen Tunnel zu einem Weg, der durch Olivenbäume zurück nach Santa Lucía führt. Zum Abschluss des Tages sollten Sie unbedingt das schöne weiße Dorf Tejeda besuchen, wo Mandeln und Kekse ein Muss sind.

Niveau 3 10,5 km | + 341 m | - 333 m


Unterkunft mit Frühstück: Parador Cruz de Tejeda
7
7. Tag

Roque Nublo

Der Roque Nublo, ein riesiger Monolith in ständigem Gleichgewicht auf einem 1800 m hohen Felsplateau, ist das Überbleibsel eines alten vulkanischen Dammes aus dem Pleistozän. Sie ist zweifellos die Ikone Gran Canarias und ein Muss während Ihres Aufenthalts auf der Insel. Die Route beginnt heute in Llanos de La Pez (10 Autominuten vom Hotel entfernt) und führt durch Kiefernwälder hinauf zum Kamm der Riscos de Tirajana. Im Süden eröffnen sich außergewöhnliche Ausblicke auf tiefe Schluchten und senkrecht abfallende Felsen. Wenn Sie La Foguera erreichen, genießen Sie einen spektakulären Blick auf den Roque Nublo, die Caldera de Tejeda und den Roque Bentayga, der sich in ihrem Zentrum erhebt. Später setzen Sie Ihren Aufstieg zum Roque fort, von wo aus Sie einen 360º-Panoramablick über die gesamte Insel und sogar bis zu den anderen Inseln des Archipels genießen können: Teneriffa, La Gomera und sogar El Hierro. Auf dem Rückweg fahren Sie mit dem Auto am Stausee Presa de Los Hornos vorbei, dem höchstgelegenen Stausee Gran Canarias, der auch als Stausee von La Cumbre bekannt ist. ...Und vergessen Sie nicht, Ihren letzten Abend auf Gran Canaria mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang auf der Terrasse des Hotels zu genießen.

Niveau 3 13 km | + 721 m | - 727 m


Unterkunft mit Frühstück: Parador Cruz de Tejeda
8
8. Tag

Abreise

Fahren Sie zum Flughafen für die Abfahrt und Übergabe des Mietwagens.

TOUR LOCATION

Entdecken Sie die Schönheit der Insel Gran Canaria auf wunderschönen Wanderrouten. Mit dem Auto sind Sie unabhängig und können die Wanderwoche in Ihrem eigenen Tempo genießen.– Wanderprogramm mit 6 unvergesslichen Rundwegen+ Unterkunft + Mietwagen.

PREISE / SERVICE

  • Preis ab: 695 € pro Person
  • Der Preis beinhaltet:
    • 7 Übernachtungen mit Frühstück
    • Mietwagen
    • 6 Wanderungen
    • Karte und Infomaterial
    • Information vía Videokonferenz
Preis pro Person: (DZ): 695 € Einzelzimmerzuschlag: +485 €


Unterkunft

  • Hotel Rural El Mondalón
  • Parador Cruz de Tejeda


Zusatznächte

Es ist auch möglich, einige zusätzliche Übernachtungen vor oder nach der Wanderwoche oder eine zusätzliche Woche zur Erholung zu buchen.

Schwierigkeitsgrad

. Diese Wanderrouten gelten als anspruchsvoll. Für Menschen, die unter Höhenangst leiden, ist er nicht geeignet, da einige Wege durch enge Passagen führen. Einige Abschnitte des Weges können aufgrund von losen Steinen und/oder nassen Stellen rutschig sein, insbesondere bei Regenwetter. Voraussetzung für die Teilnahme und den Genuss der Strecken ist eine gute Gesundheit und körperliche Verfassung.

Wanderwege

Die Kanaren verfügen über ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz. Alle Strecken, auf denen unsere Routen verlaufen, sind perfekt markiert. Zusätzlich zu den genauen Angaben erhalten Sie eine detaillierte Karte der Insel.

Wir empfehlen

Geeignete Wanderkleidung und festes Schuhwerk. Während der Wanderungen ist es notwendig, ausreichend zu essen und zu trinken, sowie Sonnenschutz, eine Mütze, eine leichte Windjacke und in den Wintermonaten warme Kleidung mitzunehmen. Die Holzwanderstöcke sind kostenlos erhältlich.

Einzelpersonen

. Das Programm eignet sich für Einzelreisende, ist jedoch aufpreispflichtig.

Die Anreise ist zu jederzeit möglich!

.
Im Preis nicht enthalten sind Flüge, Abendessen und Picknicks. Buchbar für jedes Datum! Im Preis nicht enthalten sind Flüge, Abendessen und Picknicks.

Wichtig!

Verfügbarkeit abfragen vor der Buchung bei der Unterkunft!
Bevor wir Ihre Buchung bearbeiten können, müssen wir die Verfügbarkeit in den verschiedenen Unterkünften abfragen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, uns zunächst die genauen Daten (Ankunftsdatum / Abreisedatum) mitzuteilen, an denen Sie Ihre Wanderreise machen möchten.









      <p